Französisch Kochkurse

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchten Sie endlich kochen wie die Profis?

Dann besuchen Sie doch einmal einen Kochkurs - und erweitern Sie Ihr Wissen

über Küche und Kochen auf gesellige Art und Weise!

Die gemeinsame Arbeit in der Modell-Küche kann großen Spaß machen

- ganz zu schweigen vom gemeinsamen Verzehr der selber zubereiteten Speisen....

Und natürlich gibt es in jeden spezialisierten Kochkurs noch eine ganze Menge zu lernen und

auszuprobieren...

Verbinden Sie doch die Teilnahme an einem Kochkurs mit einem Kurzurlaub!

Wunderschöne Landstriche in ganz Europa laden dazu ein,

ihre besonderen Spezialitäten kennen zu lernen und später auch in der heimatlichen Küche zu

verwenden.

Hier sind einige Anregungen und Empfehlungen zu Kochkursen:

 

 

 

Koch kurs

Menü für 15 Pers

19 Uhr bis 23 Uhr

 

Vorspeise

- Mariniertem Jakobsmuschel und Aumônières von Ziegenkäse und Apfeln

15 pax 30 minuten

*In Eine schusseln, 10 Apfeln in würfeln mariniert mit 25cl olivenöl und 1citron dazu 1000 gr Ziegenkäse.

* 30 Brickteig mit flüssig butter, eine löffeln von der masse.

*Backofen 180 grade , 10 minuten

*45 stück Jakobsmuscheln in fine tranche. Marinade mit 5 Zitronen , nutzen Sie die Saft und schale, salz, pfeffer, 25cl olivenöl.

* Dazu 800 gr Ruccola


Suppe

Morcheln , Champignon, Austernpilze crème suppe

15 pax 20 minuten

 

*10stuck Zwiebeln mit 200 gr butter braten, dazu 1 kg frisch Austernpilze, 1,5 kg frische champignon ,100 gr morcheln und wassser von Morcheln dazu 5 ltr geflügel consommé. Abkochen lassen. Zum 200 cl Sahn zum schluss.

*500 gr Austernpilze verkleine und braten .


Fisch

Wolfbarschfilet mit Pistou , Calamar Risotto

15 pax 45 minuten

*Pistou teig : 5 bd Basililikum, 5 st knoblauch. 350 gr Parmesan und  150 gr pinienkern

*30 Wolfsbarschfilet mit pistou und rollchen

 

*1kg Kalamar feine schnedein und über eine stunden in 5 ltr bouillabaisse soße kochen lassen.

 

*5st Zwiebeln braten mit 200 gr Butter  , 1,5 kg reis, und 50 cl weiss weine dazu 3 mal seine gewicht in wasser ( 15 bis 20 minuten kochen )

 

*Zum schluss , Kalamar ohne soße in den risotto

 

* Deko : Ruccola und Fleur de sel

 

 

Dessert

Verrine von schokolade, Cognac und Crumble

15 pax 15 minuten

 

Schokoladen mousse


125 cl Milch und 125 cl Sahne Kochen lassen. In eine schussel, 20 eigelb und 400 gr Zucker, ruhen . Schütten Sie Milch und Sahne auf die Eigelb, vermischen. * Alles in eine Topf bis 84 grade. Nach kochen, passiert und auf der 1kg Schwarz Schokoladekuverture, ruhen und in Glass schuttel

Crumble

 

Backofen, 200 grade

In ein Schlusseln, 500 gr Mehl, 500 gr Zucker, 500 gr Butter und 500 gr Mandel pulver mischen. Auf Blattpapier stellen. 10 à15 minuten backen.


Sabayon Cognac


20 Eigelb, 50 cl Cognac, und 250 gr Zucker in ein topf und schlagen bis den Schaum

50 cl Schlagsahn schlagen

Am ende geschlagen Sahne, sabayon und 250 gr Praline mischen.

 

 

       

       

 Karte   Restaurant

  

* Warme und Kalte Vorspeisen

- Gebratene Enteleber in Mandarinensauce mit Feldsalat in Champagner-Dressing
Velouté de carotte et de potiron à l huile de trüffes blanches, quenelles de fromage blanc au cinq épices.- Steinpilz-Essenz mit altem Portwein parfümiert, mit Blätterteighaube
Essence de cêpes parfumé au vieux porto en manteau de pâte feuilletée.

 * Zwischengang

 - Mangosorbet mit Basilikum
Sorbet de mangue au basilique
-Orangensorbet mit Campari
Sorbet à l orange parfumé au Campari

 

* Deftige Fischgerichte

 

- Gebratenes Zanderfilet und Schalotten-Konfit mit Burgundersauce Walnuss-Zuckerschoten
Filet de sandre poèlé, sauce bourguignonne sur son lit d échalottes confits,pois fins aux noix
- Viktoriabarschfilet gebraten in Noilly prat parfümiert, auf Zucchini-Tagliatelle Bett mit Morschelsauce. Poèlé de filet d empereur parfumé au noilly prat , sauce au morilles, sur son lit de courgettes tagliatelles.
-Parmentier vom Schottischen Lachs und Wirsing auf Rote-Bete-Sauce
Parmentier de saumon frais d Ecosse et de choux, sauce betteraves

 

* Fleisch

 

-Gebratene französische Barbarie-Entebrust in Sesam-Honigkruste auf einem Pilzbett mit Kumquat-grüne Zitronensauce.
Poèlé de magret de canard en croûte de sésam sur son lit de champignon, sauce au citron vert et au Kumquat
-Marinierter Hirschrücken mit Lebkuchenkruste auf Hagebuttensauce mit Maronen-Mousse, Zimt-Preiselbeeren und Kartoffeln-Rösti.
Dos de cerf mariné, en croûte de pain d épices sur sa sauce à  l églantine avec sa mousse de marron, ses airelles rouges à la cannelle et ses pommes paillasse
-Fasanenbrust in Strohkartoffeln-Mantel mit Kaffee-Walnusssauce, Butter-Rosenkohl und Weintrauben Dos de faisan en manteau de pommes pailles, sauce au café et noix, accompagné de ses choux de Bruxelles au raisins.

 

* Käse

 -Französisch Käse selection

Fromages français de différents départements.

*Dessert

-Crêpes mit karamelisierten Äpfeln in Akazien-Honig und hausgemachtem PistazieneisCrêpes aves ses pommes caramélisées au miel d acacias accompagné de sa glace à la pistaches et au pruneau.
- Lauwarme Profiteroles im hausgemachten Orangenliköreis auf Schokoladen Sauce.
Profitéroles tièdes au sorbet à la liqueur d orange et au fruits confits accompagné de sa sauce au chocolat noir.
-Parfait von kokos und Ananas auf Mango sauce mit Walnuss Hippenteig.
Parfait à l ananas et à la noix de coco sur sa sauce à la mangue accompagné de ses tuiles aux noix.

 

* Tranchiertes am Tisch für zwei Personen (30 Minuten wartezeit)

 

-Châteaubriand mit zweierlei Saucen, Kartoffepüree mit Weissem Trüffelöl und Gemuse -Bouquet..
Châteaubriand avec ses deux sauces accompagné de sa purée de pommes de terre à l huile de truffes blanches parfumé et de son bouquet de légumes.

 

* Kalte Vorspeisen

 

Feinschmeckersalat mit hausgemachter Gänseleberterrine, hausgebeiztem Lachs und hausgeräucherter Barbarieentenbrust.

Salade gourmande avec sa terrine de foie gras, son saumon mariné et son magret de canard fumé maison

Galantine von französischen Tauben auf gegrilltem Auberginen-Zucchini-Bett mit Salatbouquet

Galantine de pigeon français sur son lit d aubergines et de courgettes grillées accompagnée de son bouquet de salade

 

& & &

 

Warme Vorspeisen

 

Gegrilltes Rotbarbenfilet in Pernod auf Gemüse-Julienne-Bett mit Lavendel parfümiert

Filet de rouget barbet au Pernod grillé sur son lit de julienne de légumes, parfumer à la Lavande

 Strudel vom Loup de mer mit eingelegtem Paprika auf Zucchinibett an einer leichten Ebereschensauce 

Strudel de loup de mer et de poivrons marinéssur son lit de courgettes accompagné de sa sauce au sorbier

 

& & &

 

- Muschel-Hummerragout in Blätterteigpastetchen an Safran-Schaum

Poèlé de foie de canard, sauce mandarine, accompagné de son bouquet de mâche au vinaigre de champagne

Ragout de Homard canadien et de moules bouchot de Bretagne en feuilleté sur sa sauce au Safran


Suppen

 

*Kalte Suppe von Joghurt mit frischer Minze

Velouté de yaourt à la menthe fraîche

*Fenchel-Selleriesuppe mit Gemüseperlen

Velouté de fenouil et de céléri avec ses perles de légumes

*Essenz vom Hummer mit Pesto-Ravioli

Essence de homard accompagné de ses raviolis au pesto

Kürbis-Karottencremesuppe mit Weisstrüffelöl und Quarkklösschen in fünf Gewürzen.

 

Granité

 

*Calvados-Granité 

Granité au Calvados

*Granité vom Sekt Crémant d Alsace Baron de Castell

Granité au Crémant d Alsace Barons de Castell

 

& & &

 

Fisch

 

*Gegrilltes Steinbutt auf Paprikabett mit Kümmelsauce und mit Zitronen-Thymian parfümierte, tournierte Kartoffeln

Filet de turbot grillé sur son lit de poivrons accompagné de sa sauceau cuminet de ses pommes de terre tournées parfumées au thym

*Karamelisierte Seeteufel-Medaillons auf grüner Zitronensauce mit in Majoran parfumiertem Basmatireis 

Médaillon de lottes caramélisé sur sa sauce citron vert accompagné de son riz basmati parfumé à la marjolaine

 

Fleisch

 

Gegrillter Lammrücken mit Pinienkernen und Pommerysenf-Kruste auf einem Zucchinibett mit Rosmarinjus und parfümierten Gnocchis in frischem Salbei.

Dos d agneau grillé en croûte de pignon de pain et de moutarde Pommery sur son lit de courgettes accompagné de jus au romarin et de ses gnocchis à la sauge.

*Gebratene Maispoularden und Barbarieentenbrust in einem Brick-Teigmantel auf Basilikumsauce mit gebratenen Champignons und frischen Bandnudeln 

Poèlé de suprème de poulets jaunes et de canards de barbarie en feuilles de brick sur son jus de basiliqueaccompagné de nouilles fraîches et de son poèlé de champignons

*Gebratene Kalbsmédaillons in schwarz-weissem Olivenmantel auf Gemüseragoutbett mit in Estragon parfümierten, tournierten Kartoffeln

Poèlé de médaillons de veau en manteau d olives blanches et noires sur son ragout de légumes accompagné de ses pommes de terre tournées à l estragon. 

 

Dessert

 

*Nougat Parfait französischer Art an Pfirsichsauce

Nougat glacé sur son coulis de pêche

*Variation de hausgemachten Sorbet und Schokoladenflorentiner auf Aprikosensauce

Méli mélo de sorbet maison et de florentine au chocolat sur son coulis d abricot

*Erdbeer- und Waldfruchtsuppe mit Rhabarbereis.

Soupe de fraises et de fruits des bois accompagnée de sa glace à la rhubarbe

 

Karte de Vin

 

*Frankreich Weisswein

 * 1994er Domaine de Coyeux -Muscat de Beaunes de Venise Cotes du Rhone

 1995er Prosper Maufoux - Meursault Blanc Cotes d Or

 * 1996er Steingruber Gewürztraminer- Albert Mann Elsass

 * 1996er Riesling Wettolsheim- Albert Mann Elsass

 * 1997er Tokay Pinot gris - Albert Mann Elsass

 * 1997er Château de Montfort - Vouvray

* 1997 Entre deux mers - Caves les peyrieres

 

* Rosewein

*1998er Cotes de Provence Crep d or

 

* Rotwein

1993er Pommard - Maison Prosper Maufoux Côtes d Or 

1994er Château Yon Figeac- Grand cru classé St.Emilion

* 1995er Côte de Beaune Villages- Joseph Drouhin

* 1996er Barons de Rotschild- Bordeaux

 1996er La Tiare du pape- Château du Pape

* 1997er Bourgogne Pinot noir - Labouré Roi

* 1997er Beaujolais Villages- Réserve Chevalière

 

& & &

 

Sekt und Champagner

Sekt Excellence- Extra Dry

* Baron de Catex Brut - Crémant d Alsace

 Lyssmann -Champagner 

* Veuve Cliquot Grande Dame - Champagner

 

& & &

 

 Feine französische Brände

 Calvados Comtel***

 Marc de Champagne

 Prune de Périgord

Poire Williams - Eau de vie

 

 

 

 

 

KULINARISCHES PROGRAMM

 

           

“ Die Kochkunst ist wie die Musik dazu angetan,

Freude zu bereiten"                   

Alfred Walterspiel - berühmtester deutscher Hotelier und spitzenkoch

 

        Januar            

“Essen wie Gott in Frankreich  

1. Januar

Neujahrsbrunch

Starten sie mit Genuß ins neue Jahr.

6. Januar

Heilige Drei könige

 

Februar

Normannisch -Französische Woche, “ Das Kulinarische Ereignis des Jahres”

 

 

 

MENÜ

Normannisch Genießen

Grüß von der Küche

Amuse Bouche

Herzhafte Vorspeise 

Salat “Calville “ in Walnußöl mit stücken vom grünem Apfel, Croutons und geräucherter Entenbrust 

Salade “Calville” à l´huile de noix avec ses dés de pommes vertes, ses croutons et son magret de canard fumé

Deftiges Hauptgerich

Gedünstete scholle in Apfelwein mit Majoran-kartoffeln und Gemüsen der Saison

Carrelets braisé au cidre accompagné de ses pommes de terre à la marjolaine et de ses légumes de saison

Raffiniertes Dessert

Créme “Brulée “ mit Calvados - Eis

Crème brulée avec sa glace au calvados

 

  

Valentins-tag mitte Februar- servieren wir Ihnen

ein “Candle-light-Valentinsmenü” in romantischer Atmosphäre

  

MENÜ

Valentins-Menü

Amuse Bouche

Seeteufel-Carpaccio in Balsamico-Essig

Gebratene Geflügelleber in Portwein mariniert mit Salatbukett

Kraftbrühe “Valentin”

Kalbslendchen in Morchelrahm mit Gemüse der saison and Kartoffelherzen

 Käseblume mit Trauben und walnuss

                   Biscuitherz auf Nougatsoße        

                                       

März

15.-23 März

 

“Elsässisch-französischen Woche”,

 

 Elsässisch genießen. , feine französische spezialitäten, 

 

frisch zubereitet von David Baillet .

 

Menü

Elsässisch -Französischen Woche, “

La Croûte de fruits de Mer

Meeresfrüchte in Blätterteig

 

 

 Herzhafte suppe

Soupe à l´oignon avec ses croûtons au fromages 

Original französische Zwiebelsuppe mit Käsecroutons

 

Deftiges hauptgericht

 

Original Choucroute alsacienne accompagné de sa garniture de poissons fumé et frais 

Elsässer Gourmet-Teller mit Variationen vom geräucherten und frischen Fisch mit Sauerkraut und Kartoffeln

 

Raffiniertes Dessert

 

Feuillantine aux pommes vertes flambé au calvados accompagné de sa glace á la vanille 

Apfelkuchenspezialität mit Calvados und hausgemachtem Eis

 

April

 

April “ Das ist die Drossel, die da schlägt, der Frühling, der mein Herz bewegt, ich fühle, die sich hold bezeigen, die Geister aus der Erde steigen. das Leben fließet wie ein Traum - Mir ist wie Blume, Blatt und baum.” ( Theodor Storm, 1817-1888)

 

6.-16. april

“ Spécialité du Sud de la France “

Südfranzösische leckereien

mit dem Hauch des frühlings Drei gang Menü à la Provencale

 

 

 

MENÜ

Menü a la Provencale

 

Gruß von der Küche

Amuse Bouche

 

Herzhapfte suppe

Bouillabaisse mit Knoblauch-Croutons und ailloli-Soße

Soupe bouillabaisse accompagné de ses croutons à l´ail et de sa sauce ailloli

 

Deftiges Hauptgericht

Rotbarbenfilet unter feiner Kruste auf einer leichten Burgunder-Tomaten-Soße mit Julienne von Paprika und Lavendel-Kartoffe 

Filet de rouget barbet en croûte sur sa sauce au vin rouge et à la tomate fraîche accompagné de sa julienne de poivrons et de ses pommes de terre tournée á la lavande

 

Raffiniertes Dessert

 

Torte von Feigen in Rotweinconfit mit Grand Marnier sabayon

Tarte de figues confit au vin rouge sur son Sabayon au Grand Marnier

                                                                                                                                          

15.April bis 15:Juni

Spargelsaison: Meisterhafte Spargelgerichte in Zahlreichen Variationen

22. - 24. April

Französisches Ostermenü

Kulinarisches Ostermenü à la Francaise

 

Mai

 

5. Mai

Europa-tag

12. mai

Muttertag

19-20. Mai

Pfingsten

25. Mai

4. Europäisches kochfestival

Köche aus über 20 Ländern beteiligen sich an diesem Festival des kulinarischen Hochgeschmacks. Nach dem Motto “ Gute Produkte, gute Küche” wird an diesem Tag von mehreren tausend köchen in Europa gleichzeitig der Beweis angetreten, daß die traditionell-handwerkliche Küche, die mit frischen natürlichen Lebensmitteln der Region arbeitet Trumpf bleibt trotz Fast- Food, Instant-Produkten und industriellen Convinience-Erzeugnissen.

 

Juni

 

1.Juni bis 15 Juni

Spargelsaison: Meisterhafte Spargelgerichte in Zahlreichen Variationen

15.Juni bis 15 august

Erdbeersaison:

 

Juli

 

14. Juli

Französischer Nationalfeiertag - Feiern sie kulinarisch mit

 

August

 

28. august

Weinabend mit lesung anläßlich des Geburtstages von Johann Wolfgang von Goethe ( 1749-1832) - Geburstag 28.August Goethe Reise nach strasbourg (1770), Italienische reise (1787) und Goethe Lieblingsspeisen

 

September 

Unter dem Motto “Gruseliges Herbstgeflüster”

 

01. bis 24 September            

Sind Sie “wild auf Wild”.........?

      

Dann geniessen sie unsere kulinarischen Spezialitäten vom Wildbret!

und                         

Unsere spezialitäten mit Pfifferlingen !

 

MENÜ

Pfillerlingskarte

* Frische, gebratene Pfifferlinge mit gegrillter Taubenbrust in Champagner- Essig sauce und salatbouquet

Poèlé de chanterelle avec son suprème de pigeon sur sa sauce au vinaigre de champagne accompagné de son bouquet de salade

*Pfifferlingcremesuppe mit Haselnußklößchen

Velouté aux chanterelles avec ses quenelles à la noisettes

*Gebratenes argentinisches Rinderfilet auf einem Pfifferlingsbett mit frischen Nudeln in weißem Trüffelöl

Poèlé de filet de boeuf d´argentine sur son lit de chanterelles accompagné de ses pâtes fraîches á l´huile de truffes blanche 

* Variation von Schokoladen Mousse mit Erdbeersalat

Variation de mousse au chocolat accompaqgné de sa salade de fraises

 

           

Oktober

 

                                                                                               

13.- 20. Oktober

Woche des Geschmacks EUROTOQUES- Action 

Zum besonderen Preis kreieren die EUROTOQUES-Küchenchefs individuell ein spezielles “MENÜ DES GESCHMACKS “, dessen Gänge die fünf Grundgeschmacksrichtungen ( Sauer, Salzig, Süß, Bitter und Würzig-scharf) enthalten

 

MENÜ

 

28. Oktober

Begehen Sie mit uns den Geburtstag des französischen Meisterkochs Auguste Escoffier (1846-1935) und genießen Sie das traditionnelle August-Escoffier-Menü

 

November

9. bis 22. November

Traditionelles Martinsgans-Essen

Gans ganz französisch

  

 

Dezember 

1.Dezember

1. Advent

6.Dezember 

Nikolaustag

MENÜ

8.Dezember

2.Advent 

15.Dezember 

3.Advent

22. Dezember

4.Advent

 24. Dezember

 Heilig-abend

 25./26. Dezember

Weihnachtsmenü

MENÜ

31. Dezember

Kulinarisches Feuerwerk

Großes Gala-Menü zum Jahresausklang

MENÜ

 

 

  

 

Google Analytics